You are here

Sozioökonomische Daten Philippinen

Geographie
Fläche Total: 300.000 sq km
Fläche Land: 298,170 sq km
Fläche Wasser: 1,830 sq km
Länge Küstenlinie: 36,289 km
Bevölkerung
Bevölkerungsgröße: 91,077,287
Alterstruktur: 0-14 Jahre: 34,5%
Alterstruktur: 15-64 Jahre: 61,3%
Alterstruktur: 65 Jahre und älter: 23,3%
Durchschnittsalter: 22,7 Jahre
Bevölkerungswachstum: 1,764%
Geburtenrate: 24,48 Geburten pro 1000 Einwohner
Sterberate: 5,36 Verstorbene pro 1000 Einwohner
Immigrationsrate: -1,48 Immigranten pro 1000 Einwohner
Geschlechterverhältnis: 0,999 Männer/Frauen
Durchschnittliche Lebenserwartung: 70,51 Jahre
Häufigste Religionen: Katholisch 80,9%, Muslime 5%, ...
Gesprochene Sprachen: Filipino, Englisch
Alphabetenrate: 92,6%
Bildung
Studenten: 2.000.000
Studenten pro 1000 Einwohner: 23,19
Bildungsausgaben ($): 3.851.021.800
Gesundheit
Ärzte pro 1000 Einwohner: 1,013
Gesundheitsausgaben ($): 1.387.803.600
Gesundheitsausgaben (in % des BIP): 16,09
Regierung
Staatsform: Präsidialrepublik
Hauptstadt: Manila
Wirtschaft
BIP: 105,2 Milliarden US-$
Anteil der Landwirtschaft am BIP: 14,5%
Anteil der Industrie am BIP: 32,3%
Anteil der Dienstleistungen am BIP: 53,2%
Wirtschaftswachstumsrate: 5,4%
Anzahl Arbeitskräfte: 35,97 Millionen
Arbeitslosenrate: 7,9%
Inflationsrate: 6,2%
Stromproduktion: 56,57 Milliarden kWh
Stromverbrauch: 49,75 Milliarden kWh
Ölproduktion: 25.320 Barrel / Tag
Ölverbrauch: 342.000 Barrel / Tag
Gasproduktion: 2,9 Milliarden Kubikmeter
Gasverbrauch: 2,9 Milliarden Kubikmeter
Exporte: 47,2 Milliarden Dollar / Jahr
Importe: 51,6 Milliarden Dollar / Jahr
Währung: Philippinischer Peso (PHP)
Kommunikation
Anzahl Festnetztelefone: 3,367 Millionen
Anzahl Mobiltelefone: 41,6 Millionen
Anzahl Webserver: 111.262
Anzahl Internetnutzer: 4,615 Millionen
Transport
Anzahl Flughäfen: 256
Länge Schienennetz: 897 km
Länge Straßensystem: 200.037 km
Anzahl PKWs: 795.000
Anzahl PKWs pro 1000 Einwohner: 9,22
Länge Wasserwege: 3.219 km
Häfen: Cagayan de Oro, Cebu, Davao, Iligan, Iloilo, Manila, Surigao

Werte von 2007.


Quellenangabe: CIA World Factbook, Auswärtiges Amt